h
 
 DJK Nütheim-Schleckheim - Tischtennis  


 Spielbetrieb 2017/18
 über uns

Jugend-Mannschaft

Hin: Kreisliga

Heimspieltag: Montag 17:15 Uhr

Mannschaftsaufstellung:

1.1 Konrads, Jan
1.2 Stellbrink, Leonard 
1.3 Müllejans, Timo 
1.4 Hoster, Marc 

Mannschaftsführer

Roland Neumann

 

Tabelle Hinrunde

 


Mo.  26.09.2011 17:15 DJK Nütheim-Schleckheim TTC Stolberg-Vicht II  0:0
Mi.  28.09.2011 18:30 DJK Arminia Eilendorf DJK Nütheim-Schleckheim  0:0
Fr.  30.09.2011 17:30 FC Germania Vossenack DJK Nütheim-Schleckheim  0:0
Mo.  10.10.2011 17:15 DJK Nütheim-Schleckheim ESV Würselen  0:0
Sa.  22.10.2011 15:00 SuS Borussia Brand II DJK Nütheim-Schleckheim  2:8
Mo.  07.11.2011 17:15 DJK Nütheim-Schleckheim DJK Raspo Brand II  0:0
Do.  17.11.2011 17:30 DJK Westwacht Weiden DJK Nütheim-Schleckheim  0:0
Mi.  30.11.2011 17:45 DJK Nütheim-Schleckheim Alemannia Aachen III  0:0

SuS Borussia Brand II - DJK Nütheim-Schleckheim 2:8

Unser Samstagsspiel gegen Borussia begann mit zwei erfolgreichen Doppel-Spielen, sowohl Jan & Leo als auch Timo & Marc konnten einen Sieg erreichen. Und dass obwohl unser Zweites gegen Brands erstes Doppel antreten musste! (J/L: 3:0 ; T/M: 3:1)

In den ersten beiden Einzeln verlief es unterschiedlich gut, Jan überlag der Zwei von Brand deutlich (3:0), doch Leo hatte in seinem Spiel mit Kreislaufproblemen zu kämpfen und verlor dadurch leider 3:1. Doch die nächsten Einzel gegen die beiden Ersatzspieler Brands verliefen problemlos; Timo dominierte klar sein Spiel (3:0), Marc spielte etwas höhere Sätze (3:0). Beide machten ihr Spiel im letzten Satz noch kurzzeitig spannend, Timo spielte sogar bis 13:11!

Zwischenstand: 1:5

Jans Spiel ging danach sehr unglücklich aus, er verlor trotz vorzeitiger 2:0 Satz-Führung dennoch 3:2, schade! Leo konnte auch mit seinen gesundheitlichen Problemen einen 3:0 Sieg gegen die Zwei erreichen. Auch die nächsten Spiele absolvierten Marc und Timo souverän, Timo siegte klar 3:0, Marc musste jedoch das Spiel im letzten Satz wieder spannend machen, er kam aber wie vorher Timo mit 13:11 noch davon. Schließlich stand das Endergebnis fest: Wir fuhren mit einem deutlichen 8:2 Sieg zufrieden nach Hause! (Sätze: 7:27 Punkte: 2:8)

Jan: 1:1/1:0 | Leo: 1:1/1:0 | Timo: 2:0/1:0 | Marc 2:0/1:0